Glas: Rohre und Kapillare aus Borosilikatglas 3.3 | ACI Industriearmaturen GmbH

Rohre und Kapillare aus Borosilikatglas 3.3

Produktspezifikation: Rohre und Kapillare

Werkstoff: Borosilikatglas 3.3

Weitere Informationen zum Glas finden Sie in unserem Info Datenblatt.

Borosilikatrohr 3.3 ist überall dort erforderlich, wo unter Druck, bei thermischer und chemischer Belastung die Sichtprüfung von Prozessen in Rohrleitungen gewährleistet sein muss.

Die hohe Sicherheit wird durch ein spezielles Borosilikatglas mit guter chemischer Beständigkeitaußerordentlicher Reinheit und Homogenität erzielt. Die für dieses Borosilikatglas typische geringe Wärmeausdehnung führt zu einer besonders hohen Temperaturwechselbeständigkeit.

Durch Produktions- und Qualitätsprüfungen im Prozessablauf werden die Eigenschaftswerte der Gläser und die engen Maßtoleranzen garantiert. Zug-, Druck- und Torsionskräfte müssen unter allen Umständen vermieden werden.

Betriebsbedingungen:


Temperatur: 300 °C dauerhaft

Druck: abhängig von Durchmesser und Dicke

Berechnung der Druckbeständigkeit: TOOL - Glasberater Rohre aus Borosilikatglas

Technische Informationen:


Ausdehnungskoeffizient bei 20 °C/300 °C: 3.3 x 10–6 K–¹

Elastizitätsmodul: 64 x 10³ N/mm²

Wärmeleitfähigkeit bei 20 ... 100 °C: 1.2 W/(m·K)

Spannungsoptischer Koeffizient K: 4.0 x 10–6 mm²/N

Temperaturwechselbeständigkeit: 303 ... 115 °C (abhängig von der Wanddicke des Rohres)

Chemische Beständigkeit:


Wasserbeständigkeit DIN ISO 719/720: Hydrolyseklasse 1

Säurebeständigkeit DIN 12116: Säureklasse 1

Laugenbeständigkeit DIN 52332: Laugenklasse 2

+49 (0) 2461 91634 00
info@aci24.com