Absperrventile erlauben im Gegensatz zu Absperrschiebern oder Kugelhähnen das kontrollierte Absperren oder Schließen der Rohrleitung sowie die kontinuierliche Regelung der Durchflussmenge, wenn entsprechende Absperrventile mit Drosselkegel verwendet werden. Absperrventile zählen klassisch zu den Absperrarmaturen die manuell per Handrad oder automatisiert pneumatisch oder elektrisch betätigt werden können. Durch die passende Wahl der Gehäusewerkstoffe wie zum Beispiel Grauguss GG-25 (EN-GJL 250), duktilem Gusseisen Sphäroguss (GGG40 / EN-GJS-400-15), Stahlguss Gp240GH (GS-C 25/ 1.0619) oder Edelstahlguss 1.440 und dem entsprechenden Ventil-Kegelvarianten sind diese Absperrventile je nach Auswahl der Werkstoffe auch für hohe Differenzdrücke, Druckstöße, und hohe Temperaturen geeignet. Durch die unterschiedlich Art der Ventil-Spindel Abdichtung unterscheiden wir hier zwischen Faltenbalg-Absperrventilen und Stopfbuchsen-Absperrventile.

Faltenbalg-Absperrventile haben eine zusätzliche Faltenbalg-Abdichtung, die für höhere Sicherheit sorgt und mehr Leistung bietet. Die Absperrventile sind damit wartungsfrei und erlaubt höhere Standzeiten.

Stopfbuchsen-Absperrventile sind hingegen nicht Wartungsfrei, bei ihnen muss in regelmäßigen Abständen die Stopfbuchsen-Packung nachgestellt oder sogar ausgetauscht werden.

Absperrventile werden häufig für folgende Medien verwendet: Wasser, Gas, Kondensat, Thermalöle und viele mehr.

Die Absperrventile werden mit Flanschanschluss nach EN 1092-1 von Nennweite DN 15 bis DN 300 geliefert. Die Druckstufen beginnen bei PN16 und je nach Anschlussvariante gehen Sie bis PN500. Die Ventile gibt auch von 1/2 Zoll bis 2 Zoll Innengewinde nach ANSI Claas 300 bzw. mit Flanschenanschluss nach ANSI Class 150 bis 1500 lbs.

ACI Industriearmaturen liefert Ihnen Ventile in Durchgangsform oder Eckform mit Stopfbuchs- oder Faltenbalgabdichtung mit Flanschanschluss, Schweißenden, Schweißmuffen oder Gewindeanschluss und diese jeweils in DIN oder nach ASNI. Natürlich liefern wir auch Schrägsitzventile mit diesen Anschlussvarianten. Optionale Ausführungen wie z.B. Endlagenschalter oder andere Kegelvarianten bei Absperrventilen sind natürlich auch möglich. Wir beraten Sie individuell und maßgeschneidert, damit wir genau die Armaturen für genau Ihre Anwendungen finden.