Durchfluss Rohrschauglas Typ 620

Kurz-Beschreibung: Rohrschauglas mit Borosilikatglaszylinder für 360° Rundumsicht


Das Herzstück des ACI Rohrschauglases Typ 620 ist ein Glasrohr aus Borosilikatglas 3.3, das zwischen zwei Edelstahl- oder Stahlflanschen eingefasst ist. Durch diese Bauweise ermöglicht Typ 620 eine 360°-Beobachtung und Beleuchtung des Prozessmediums.

In der Standardversion wird das Rohrschauglas Typ 620 mit Flachdichtungen aus reinem PTFE bzw. Teflon ausgeliefert, aber auch novaphit MST und Weichstoffdichtungen wie EPDM oder NBR haben wir auf Lager. Sollte unser übliches Programm an Dichtungen Ihren Ansprüchen nicht gerecht werden, sprechen Sie uns einfach auf Ihre besonderen Anforderungen an, und wir werden mit Ihnen gemeinsam das perfekte Sondermaterial auswählen.

Als Flanschmaterial setzen wir den hochbeständigen Qualitäts-Edelstahl 1.4571 (AISI 316 Ti, X6CrNiMoTi17-12-2) ein. Diese Flansche werden durch solide Gewindestanden zusammengehalten und abgestützt, um die bestmögliche Lebensdauer der Armatur zu gewährleisten.

Für weniger anspruchsvolle Einsatzgebiete kann unser Rohrschauglas Typ 620 auch mit Flanschen aus P265GH ausgeliefert werden. Selbstverständlich besteht auch hier die Möglichkeit, Sondermaterialien wie Hastelloy-Legierungen, Duplexstahl oder andere Hochleistungsmetalle einzusetzen.

In kleinen Nennweiten (bis zu DN 50) hält unser Rohrschauglas Typ 620 einem Nenn-Betriebsdruck von bis zu 16 bar ohne Probleme Stand, und bis zu DN 100 sind 10 bar immer noch bedenkenlos möglich!

Da Flansch, Dichtung und Glas genau aufeinander abgestimmt sind, ist das Rohrschauglas Typ 620 nahezu vollkommen totraumfrei und ist daher auch gut für Anwendungen geeignet, die hohe Ansprüche an Sauberkeit stellen.

Für den Einsatz in Industrieanlagen in denen mit laufenden Arbeiten gerechnet werden muss, speziell bei Installation unter oder nahe Laufstegen, empfehlen wir die Installation eines unserer Schlagschutzmäntel aus Polycarbonat. Durch diese einfache Zusatzoption wird das Glasrohr vor Aufprall von herabfallenden Teilen oder Werkzeugen geschützt und Sie ersparen sich möglicherweise eine kostspielige Reparatur oder gar ein katastrophales Versagen der Anlage!

Unsere Rohrschaugläser werden in unserer Werkstatt vollständig montiert und einem Drucktest mit dem 1.5-fachen Betriebsdruck unterzogen. Eine Wartung nach der Installation ist üblicherweise nicht notwendig.

Lesen Sie weiter für mehr technische Informationen, detaillierte Produktbilder und –videos und unsere Online-3D-Ansicht!


Technische Daten

Material:

Flansche: 1.4571 oder P265GH / 1.0425

Schrauben: A4-70

Glas: Borosilikatglas 3.3

Dichtung: Viton, PTFE, EPDM, Graphit oder nach Absprache.

Optional: Schlagschutzmantel aus PC


Form:

Durchfluss-Rohrschauglas mit beidseitigen Flanschen passen auf Flanschen nach DIN 2632/2633 und EN 1092 zum Einbau in Rohrleitungen.

Nennweite:

DN15-300


Nenndruck:

DN15-DN150 = PN10/16
DN200- DN300 = PN10

Betriebsdruck:
bis DN50 max. 16 bar
ab DN65 max. 10 bar
ab DN125 max. 8 bar
ab DN150 max. 7 bar
ab DN200 max. 5 bar
ab DN300 max. 4 bar



Temperatur:

max. 300°C (je nach Dichtungsauswahl)


Option:

Optionale Ausführungen sind möglich.

Nutzen Sie unsere 360-Grad 3D-Ansicht, um einen perfekten Rundumblick unseres Produktes zu erhalten.

Nutzen Sie unser Animationsvideo, hier sehen Sie den Aufbau unseres Rohrschauglases Typ 620 perfekt.

Tabelle: Abmessungen und Gewichte

kgLKBBLDDN
2.56542009515
3.075420010520
3.585420011525
6.0100420014032
6.5110420015040
8.5125420016550
10.0145420018565
10.7160420020080
13.01804200220100
17.02108200250125
25.02408200285150
33.52958200345200
53.041012200460300[1]

BL = Baulänge / LK = Lochkreis / B = Anzahl Schrauben / D = Flanschen Aussendurchmesser

Angebot anfordern