Druck-Temperaturzuordnung nach ASME B16.5

Der maximal zulässige Betriebsdruck für Armaturen und Flansche fällt mit steigender (zulässiger) Temperatur. Für Flansche nach ASME regelt dies die Norm ASME B16.5. In ihr sind abhängig von Werkstoff und Nenndruckstufe der maximale Betriebsdruck bei verschiedenen Betriebstemperaturen angegeben.

Die Norm legt den Anwendungsbereich in Bezug auf Druck und Temperatur und deren gegenseitige Abhängigkeit (das sogenannte p,T-rating) fest. Dabei wird angegeben, bis zu welchem maximal zulässigen Druck (PS) die Bauteile bei einer maximal zulässigen Temperatur (TS) sicher betrieben werden können.

Unser Tool zeigt ihnen schnell und übersichtlich wie viel Druck Ihre Armatur bei Ihren Betriebsbedingungen (Temperatur) aushält.

Bitte beachten Sie, dass es ich bei diesen Angaben um Richtwerte für die Flanschanschlüsse handelt. Die tatsächlichen Werte für Betriebsdruck und Betriebstemperatur können abhängig von der exakten Bauweise der Armatur abweichen!